fbpx

Voluntarias dando el biberón a los corderos

Vivo y Lambert tomándose el biberón.
 
Las voluntarias Carmen y Rocío les han dado el biberón esta mañana y han podido disfrutar de la infinita ternura de los bebés rescatados.
 
Niemand würde sagen, dass Lambert von Hunden angegriffen wurde und der Schäfer ihn sterbend mitten auf dem Feld zurückgelassen hat, oder dass Vivo eine Frühgeburt war und der Schäfer ihn deshalb ausgesetzt hat. Denn das ist die Essenz der Fundación Santuario Vegan, dass sie ihre Vergangenheit vergessen und eine zweite Chance bekommen.

Teilen Sie es mit der Welt:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Deja un comentario

verpassen Sie nicht

Andere Blog-Artikel

Wählen Sie den monatlichen Betrag, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten.

Spenden Sie, um die Mission von Santuario Vegan zu unterstützen

Die Bewohner brauchen Paten und Patinnen, die uns helfen, für sie zu sorgen.

Es hilft bei der täglichen Arbeit im Heiligtum.

Abonnieren Sie die Nachrichten

Erhalten Sie inspirierende Geschichten über Santuario Vegan, seine Bewohner und das tägliche Leben und entdecken Sie Möglichkeiten, einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen.

Wir versenden niemals Junk-Mails. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse auch nicht an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.